Stuff for Beauties


Mittwoch, 27. April 2016

Sunspa Tan-In-a-can Selbstbräuner Review



 Hey ihr Lieben,

wie ihr vielleicht schon auf Instagram oder in meinen VLOGs gesehen habt, habe ich von Sunspa ein Selbstbräunerspray "Tan-in-a-can" zum Testen zugeschickt bekommen. Die Marke kommt aus Dänemark und fängt nun an sich in den deutschen Markt zu integrieren. Ich habe persönlich noch nicht so viel Erfahrung mit Selbstbräunern gemacht, deswegen war es umso mehr interessant für mich ein solches Produkt auszuprobieren.

Preis: ca. 23,99€
Inhalt: 20ml

Von dem "tan-in-a-can" Spray gibt es drei verschiedene Varianten. "Original" ist sehr hell und "Chocolate" etwas dunkler. "Fitness" ist am stärksten und sorgt für eine besondere starke Bräune. Wie ihr sehen könnte habe ich mich für die mittlere Variante "Chocolate" entschieden, welche auf meiner hellen Haut auch nicht zu stark war.

Mit dem Rabattcode "Sophia" bekommt ihr bei sunspa.de bis zum 11.April.2016 15% Rabatt auf das gesamte Sortiment falls ihr selbst etwas ausprobieren möchtet. Ich verdiene nichts daran ;)


Der Selbstbrauner ist in Spray-Form und lässt sich also wie ein Haarspray auf den Körper aufsprühen. Beim Rücken solltet ihr euch trotzdem eventuell Hilfe holen damit das Ergebnis auch dort gleichmäßig wird. Man kann aber auch ohne Probleme über Kopf sprühen.

Nachdem man das Spray aufgesprüht hat soll man es nicht mit den Händen verteilen sondern einfach einwirken lassen. Die Bräune muss sich erst noch über ein paar Stunden entwickeln, ist deswegen also noch nicht von Beginn an so "stark" wie das Endergebnis.

Des Weiteren sollte man vor der Anwendung ein Peeling benutzen, sich einen Tag vorher die Beine rasieren - wenn man das möchte - und direkt vor oder nach der Anwendung keine Bodylotion benutzen.

Ich persönlich fand die Anwendung sehr einfach und konnte es als Selbstbrauner-Noob leicht benutzen. An einer Stelle habe ich allerdings den Abstand von 20 bis 25 cm nicht ganz eingehalten wo die Bräune folglich auch etwas stärker war. Wenn man aufpasst sollte das aber kein Problem werden.


Wie man sieht, ist das Spray etwas rötlich man hat also nachher keine unnatürliche gelbe Bräune sondern ein wirklich natürlich aussehendes Ergebnis.


Hier könnt ihr mein Vergleichsbild sehen.

Die Haltbarkeit kann ich nicht so ganz beurteilen, da sich die Bräune nicht von jetzt auf gleich verschwindet, sondern einfach immer schwächer wird was ich persönlich auch sehr gut finde. 


Ich werde als Rothaarige mit sehr hellem Hauttyp sonst wirklich nie braun...dafür habe ich im Sommer sehr schnell Sonnenbrand. Deswegen fand ich es wirklich interessant mich mal etwas gebräunt zu sehen und kann mir vorstellen wieder im Sommer zu dem Spray zu greifen. Besonders weil die Anwendung sehr schnell und einfach ist.

Benutzt ihr Selbstbäuner?

Xoxo, Sophia
PR-Sample

1 Kommentar: