Stuff for Beauties


Sonntag, 27. März 2016

KIKO Water Eyeshadow 200 und 208 - Review, Swatches und Tragebilder



Hey ihr Lieben,

ich habe Bilder für meinen Blog sortiert und bin dabei auf Fotos meiner noch unbenutzten KIKO Water Eyehsadows gestoßen, die ich euch unbedingt noch zeigen wollte. Da ich ein großer Fan der beiden Lidschatten in den Nuancen 200 und 208 bin, und sie auch als Dupes für limitierte MAC Mineralized Skin Finishes gelten, dachte ich es wäre an der Zeit diesen kleinen Hype nochmal zurückzurufen - besonders da ich sie jetzt, zwei Jahre später nachdem ich sie gekauft habe, immer noch sehr gerne verwende. Am Ende zeige ich euch außerdem noch zwei Looks, bei denen ich die Lidschatten benutzt habe.

Preis: ca. 8,90€
Inhalt: 3g
Haltbarkeit: 18M







 Wie ihr seht handelt es sich bei den Lidschatten um sehr stark metallisch schimmernde Lidschatten, die man trocken oder mit einem angefeuchteten Pinsel auftragen kann. Zum Anfeuchten des Pinsels benutze ich immer die KIKO Mixing Solution - Wasser oder MAC Fix+ eignet sich aber genau so gut dazu. Dadurch erhält der Lidschatten eine leicht cremige Textur und lässt das Augenlid noch metallischer erscheinen. 

Trocken aufgetragen haben sie aber ebenfalls eine traumhaft weiche, fast buttrige Textur und sowie eine sehr starke Pigmentierung. Oft trage ich den Lidschatten erst mit einem angefeuchtetem Pinsel auf und fixiere ihn danach nochmal mit dem trocken aufgetragenen. Dann ist der Schimmer - metallic Look wirklich "on fleek".

Als Highlighter habe ich die beiden Lidschatten jedoch ehrlich gesagt nicht so oft benutzt. Sie eignen sich dafür aber auch sehr gut - wenn man einen starken Highlighter Look mag.


"200 Champagne" ist meiner Meinung nach der perfekte schimmernde Champagner Ton für das bewegliche Lid. Ich kombiniere ihn super gerne mit matten dunkelbraunen Lidschatten in meiner Lidfalte und braunen Smokey Eyes. Obwohl er einen kühlen Unterton hat passt er perfekt zu warmen und zu kühlen Tönen.

Bei "208 Light Gold" handelt es sich um einen hellen, warmen goldenen Ton, der aber noch keinen grünlichen Unterton hat - wie es ja einige extreme Goldtöne haben. Meiner Meinung nach ist er von der Textur her nicht so ganz weich und buttrig wie 200 - ist aber dennoch sehr gut pigmentiert und hat einen schönen Schimmer. 





Hier sehr ihr ein Augen Make-Up wo ich "200 Champagne" verwendet habe. Ein Video Tutorial findet ihr hier (*klick*) auf meinem Youtube Kanal dazu.




Hier habe ich ebenfalls "200 Champagne" verwendet - Ich liebe diese Nuance einfach und kann sie nur empfehlen. Ein YouTube Tutorial zu dem Look findet ihr hier (*klick*)


Wie ihr merkt bin ich sehr angetan von den Lidschatten. Besonders die Nuance 200 benutze ich oft. Vielleicht fragt ihr euch warum ich mir noch keine weiteren Nuancen gekauft habe - es gibt noch viele Brauntöne, Bronzetöne aber auch auffälligere Lila- oder Blautöne -  ich bin eher ein Fan von Nude/ Champagner Tönen. Was nicht ist kann aber noch werden. Jedes Mal wenn ich im KIKO bin (was leider nicht oft vorkommt) bin ich kurz davor einen weiteren zu kaufen...

Als kleinen Tipp kann ich euch noch mitgeben, dass ihr sehr gut auf die Lidschatten aufpassen solltet und sie nicht runterfallen lässt. Meine "200" ist inzwischen in ein paar mehrere Lidschattenteile aufgespaltet. Man kann ihn aber immer noch sehr gut benutzen.

Kennt ihr Die Water Eyehsows? Wie findet ihr sie? Welche Nuancen könnt ihr empfehlen?

Xoxo, Sophia

Samstag, 26. März 2016

Gerard Cosmetics Lip Swatch/ Tragebilder


Hey ihr Lieben,

ich habe wie ihr vielleicht schon aus einem HAUL Video wisst wieder bei Gerard Cosmetics bestellt, da ich von den Produkten meiner letzten Bestellung so begeistert war. In diesem Post möchte ich euch wieder Lip Swatches von den Produkten zeigen, da ich bevor ich mir Make-Up i Internet bestelle auch gerne vorher Tragebilder anschaue um zu wissen, wie sie an verschiedenen Personen zu den verschiedenen Hauttypen aussehen.

Meinen Blogpost mit Tragebildern meiner letzten Gerard Cosmetics Bestellung findet ihr hier (*klick*)
Ich kann euch empfehlen auf besondere Rabattaktionen zu warten wenn ihr bestellen wollt. Momenta sind sehr viele wo man viel sparen kann :)




Dieses Mal habe ich mich für folgende Produkte entschieden (v.l.n.r.)
- Hydra Matte Liquid Lipstick Cher
- Lippenstift Buttercup
- Lipglosse: Madison Avenue, Butter Cream, Divalicious

Qualität/ Haltbarkeit:
In meinem letzten Post gehe ich noch genauer auf die Qualität und die Verpackung ein aber grundlegend kann ich sagen, dass ich sehr mit den Produkten zufrieden bin. Die Lipglosse sind hoch pigmentiert, lassen sich gut auftragen - halten jedoch wie jedes andere Lipgloss nicht überdurchschnittlich lange. 
Die Hydra Matte Liquid Lipsticks jedoch halten bei mir so lange bis ich sie mit Make-Up Entferner abschminke. Egal ob ich etwas trinke oder esse. Da gerade neue Farben rausgekommen sind, überlege ich schon wieder zu bestellen :D
Die Lippenstifte haben eher ein leicht mattes Finish, sind dabei aber trotzdem sehr cremig, lassen sich einfach auftragen und trocknen die Lippen überhaupt nicht aus. Sie halten bei mir unterschiedlich lange, da die Texturen von den Lippenstiften meiner Meinung nach jeweils etwas unterschiedlich sind und einige etwas cremiger sind als die anderen. Nach dem Essen oder Trinken sollte man am besten einmal überprüfen wie der Lippenstift aussieht.




Hydra Matte Liquid Lipstick Cher
Die Farbe gefällt mir sehr gut. Es handelt sich um einen ins Mauve gehenden Rosenholz Ton mit kühlem, leicht bläulichen Unterton. Wenn er einmal getrocknet ist hält er sehr gut.



Lippenstift Buttercup
Bei dieser Nuance handelt es sich um einen sehr schönen Nude ton, der bestimmt zu vielen von euch passt. Ich trage ihn super gerne im Alltag aber auch zu Smokey Eyes. Ich finde, dass er eine etwas kühlere und hellere Alternative zu "Nude" ist, welcher bei meiner hellen Haut leider mehr Pech als Nude wirkt.



Lipgloss Butter Cream
Ein sehr schöner Nude Ton mit rosanen Einstich. Auch wenn es auf den Fotos durch die Reflexion des Lichtes vielleicht etwas so aussieht - er enthält keinen Glitzer oder Schimmer. Er ist perfekt für den Alltag und passt zu vielen verschiedenen Hauttypen.



 Lipgloss Divalicious
Dieser Nudeton geht etwas mehr ins Rosenholz und hat einen leichten Mauve Einstich. Eine super schöne Farbe für kühle Augen Make-Up's.


Habt ihr auch Lippenprodukte von Gerard Cosmetics? Wenn ja, welche und wie findet ihr sie? Welche Farbe gefällt euch am besten?

Xoxo, Sophia

Dienstag, 22. März 2016

essence I HEART TRENDS Nagellacke - THE WHITES Tragebilder



Hey ihr Lieben,

in diesem Post möchte ich euch noch Tragebilder der essence I heart Trends - The Whites Nagellacke zeigen. Das sie ins Sortiment gekommen sind, ist jetzt zwar schon etwas her, aber ich denke, es ist trotzdem nützlich noch einmal alle Tragebilder zusammen zu sehen, falls ihr euch die Nuancen genauer anschauen möchtet :)

Preis: ca. 1,79€
Inhalt: 8ml
Haltbarkeit: 36M

Auftrag und Pinsel:
Bei dem Pinsel handelt es sich um einen etwas breiteren, vorne gerade abgeschnittenen Pinsel womit sich der Nagellack gut auftragen lässt. Ich lackiere immer zwei Schichten, da dadurch der Effekt und die Deckkraft optimal ist. Sonst ist die Farbe an manchen Stellen unterschiedlich deckend und sieht  nicht gleichmäßig aus.

Insgesamt mag ich die The Whites Nagellacke sehr gerne, da ich ein Fan von hellen Nagellacken bin. Besonders die Nuancen 42, 43 und 45 gefallen mir. Bei dem Peach - Ton hätte ich mir jedoch einen etwas höheren Farbanteil gewünscht, weil ich ihn so wie er jetzt ist doch "zu weiß" finde.



39 I love Marshmallows
Eine weißer Nagellack der matt trocknet. 



40 true pearl-fection
Wie der Name schon zu erkennen gibt handelt es sich um einen Nagellack mit "Perlen - Effekt", welcher, wie man sieht, auch sehr stark zur Geltung kommt.



41 peaches 'n' cream
Dieser Nagellack enthält eine sehr  dezente und eher unauffällige Peach - Note. 



42 call me rosie
Diese Nuance gefällt mir besonders, da es sich um einen sehr hellen Rosaton handelt. Ich habe ihn schon oft getragen und benutze ihn auch in meinem neuen Nagelroutine Video (*klick*).



43 lovely lavender
Dieser Nagellack gefällt mir ebenfalls sehr. Es handelt sich um einen schönen Flieder Ton der leicht ins Graue geht - also im Gegensatz zu vielen anderen Flieder Nagellacken einen kühlen Unterton hat.



45 sweet dreams
Dieser Nagellack ist ein helles Himmelblau welches ebenfalls einen leichten Graueinstich hat.



46 candy clouds
Diese Nuance sticht aus der gesamten "The Whites" Reihe etwas raus, da es sich um ein helles, schimmerndes Grün handelt und nicht so einen hohen Weißanteil hat wie alle anderen Lacke. Der weißliche Schimmer überwiegt jedoch wenn man ihn auf dem Nagel aufgetragen hat, sodass er nur ganz leicht grün wirkt.

Wie findet ihr die The Whites Nagellacke? Habt ihr euch schon Nuancen gekauft? Welche Farbe fehlt eurer Meinung nach?

Xoxo, Sophia

PR-Sample 

Sonntag, 6. März 2016

Zwei leckere Low Carb Rezepte mit Zucchini



Hey ihr Lieben,

heute habe ich zwei leckere, gesunde low Carb Rezepte - also Gerichte, die relativ wenig Kohlenhydrate enthalten - für euch. Wie ihr vielleicht wisst, bin ich eigentlich kein Fan von LowCarb und ich finde es wichtig, genug Kohlenhydrate und auch gesunde Fette in seine Ernährung zu integrieren. Wenn ihr mehr über meine Ernährung erfahren wollt, schaut doch mal im Menü bei "Food" und "Fitness" vorbei. Auf meinem YouTube Kanal habe ich ebenfalls viele Videos zu den Themen.

In letzter Zeit wollte ich aber an einigen Tagen meine Kohlenhydrate etwas reduzieren, einfach um etwas Abwechslung in meine Ernährung zu bringen und mal neue Gerichte auszuprobieren und kreativer beim Kochen zu sein. Außerdem finde ich, dass man dabei sehr gut viel Gemüse in seine Ernährung einbauen kann.

Beide Gerichte sind sehr ähnlich, schmecken aber trotzdem anders und lassen sich vor allem in ca. 10 bis 15 Minuten zubereiten.

Rezept 1 - (links):
-1 Zucchini
-Hühnerbrustfilet
-Asia Gemüse (tiefgekühlt)
-Paprika, Salz, Pfeffer, Chili
-Süß - Sauer Soße (achtet auf die Nährwerte - es gibt "schlechtere" und etwas "bessere"- ist ein vorgefertigtes Produkt und enthält meist Zucker, kann man auch weglassen)
-Kokosöl

Als erstes die Hühnerbrust in kleine Stücke schneiden und in einer gut beschichteten Pfanne mit etwas Koksöl anbraten. Mit Salz, Pfeffer, Chilli und Paprika würzen und danach die klein geschnittene Zucchini und das andere Gemüse dazu geben. Unter einem Deckel (damit die Feuchtigkeit nicht entweicht und das Essen nicht anbrennt oder zu trocken wird) weiter kochen lassen, bis alles durch ist. Danach je nach belieben mit Süß - Sauer Soße oder auch Soja Soße abschmecken. 

Rezept 2 - (rechts):
-1 Zucchini
-Hühnerbrustfilet
-kleine Tomaten z.B. Cockailtomaten
-Salz, Pfeffer, Basilikum, Oregano, Kräuter der Provence

Auch hier als erstes die Hühnerbrust in Stücke schneiden und mit etwas Koksöl und den Gewürzen anbraten. Danach fügt ihr wieder das klein geschnittene Gemüse hinzu und lasst es unter einem Deckel weiterkochen. 


Den Vorteil, den ich an low Carb Gerichten sehe ist, dass sie - logischerweise - durch die fehlenden Kohlenhydrate meist weniger kcal enthalten und man deshalb größere Portionen essen kann. Außerdem fällt es mir damit leichter viel Gemüse in meine Ernährung einzubauen und einfach mal auf verarbeitete Produkte wie z.B. Vollkornnudeln zu verzichten, die ich sonst sehr oft und auch gerne esse. Bei einer LowCarb Diät, und den Rezepten dazu, wird allerdings meist sehr viel fettiger gekocht, da der Körper dann die Energie aus den Fetten ziehen soll. Dann ist die kcal Zahl natürlich nicht geringer. Bei einer kompletten LowCarb Ernährung kann es oft zu "Fressanfällen", oder dem Jo-Jo-Effekt nach der Diät kommen - ich persönlich würde davon abraten. Aber für zwischendurch finde ich solche Gerichte sehr toll und abwechslungsreich.

Was haltet ihr von LowCarb Gerichten? Habt ihr vielleicht schonmal Erfahrungen mit einer LowCarb Ernährung gemacht? 

Xoxo, Sophia

Freitag, 4. März 2016

MISSHA The Style Moisture Coating Tint - Review und Tragebilder Antique Rose, Hollywood Pink



Hey ihr Lieben,

in diesem Post möchte ich euch gerne die Tragebilder von zwei MISSHA "The Style Moisture Coating Tints" zeigen und euch eine kleine Review dazu geben. Ich habe sie vor ein paar Wochen von der koreanischen Beautymarke Missha zugeschickt bekommen, wie ihr vielleicht schon auf meinem Intsgram Account gesehen habt. Hier (*klick*) findet ihr einen Blogpost mit einer Review zu der "Perfect Cover B.B Cream".


Preis: ca. 7,90€
Inhalt: 1,8g
Haltbarkeit: 18M
Link zum Produkt *Klick*

Die Moisture Coating Tints sollen die Lippen laut Beschreibung sehr stark pflegen und ihnen eine schöne Farbe verleihen. Erhältlich sind sie in sieben verschiedenen Farben.

Auftrag & Tragegefühl:
Die Lippenstifte lassen sich sehr gut auftragen und haben eine sehr cremige Textur. Sie verleihen den Lippen einen schönen Glanz und lassen diese auch sofort geschmeidiger und gepflegter aussehen.  Was mir aufgefallen ist, dass sie einen sehr starken, fruchtigen Geruch haben, welcher mich allerdings nicht stört und auch schnell nicht mehr wahrnehmbar ist.

Haltbarkeit:
Bei "Tints" denke ich sofort an ein Produkt, was die Lippen über eine längere Zeit einfärbt und in die Lippen einzieht. Die ist bei diesem Produkt aber leider nicht der Fall. Der Lippenstift trägt sich relativ schnell ab und hält Essen und Trinken nicht aus. Wenn der Lippenstift abgetragen ist lässt er auch so gut wie keine Farbe auf den Lippen zurück, was ich etwas schade finde - jedoch habe ich dies nur aus dem Namen abgeleitet und es steht nicht in der Beschreibung.



Antique Rose ist ein Rosenholzton, der aber einen straken rosanen bzw. pinken Anteil hat. Dezent aufgetragen sieht er aus wie ein "my.lips-but-better" Ton und verleiht dem Gesicht eine frische Ausstrahlung.




Hollywood Pink ist definitiv auffälliger und ist ein wahrer Pinkton. Hier sieht man besonders, dass das cremige und glossige Finish die Farbe sehr frisch und sommerlich macht.


Insgesamt finde ich die "Moisture Coating Tints" gut. Sie erfüllen was sie versprechen: Pflege und Farbe, halten jedoch nicht besonders lange.  Die Farben sehen sehr frisch aus und ich kann mir das Produkt gut als eins für die Handtasche oder "Zwischendurch" Produkt vorstellen.

Kennt ihr die Marke MISSHA? Wie findet ihr die Maisture Coating Tints?

Xoxo, Sophia

PR-Sample