Stuff for Beauties


Mittwoch, 7. September 2016

REZEPT: Die besten Protein Muffins: Himbeer - Vanille



Hey ihr Lieben,

nachdem ich jetzt schon oft immer wieder neue Rezepte für Protein Muffins kreiert und auch von anderen nachgebacken habe, sind mir heute endlich die perfekten Himbeere-Vanille Protein-Muffins gelungen! Die haben so lecker geschmeckt, dass ich sie gleich alle gegessen habe... Egal dann werden eben morgen wieder neue gebacken - sie gehen nämlich super schnell und sind dazu auch sehr einfach zu machen. 



Zutaten (für 5 große Muffins):
- 70 g zarte Haferflocken
- ca. 60g Joghurt (z.B. 0,1% Fett)
- 2 ganze Eier
- 70g X3 Pro Proteinpulver  Vanille von got7 Nutrition *klick*
- 1TL Backpulver
- je nach Geschmack zusätzlich Süßstoff, Stevia oder Flavour Drops
- Schuss Milch
- Himbeeren (z.B. TK)


Zubereitung:
Die Zubereitung ist richtig einfach, was ich sehr gut finde, da man die Muffins dann auch mal "schnell im Stress" backen kann ohne viel falsch machen zu können. Ihr müsst einfach alle Zutaten außer die Himbeeren mit einem Pürrierstab zu einem Brei vermischen. Dabei ist besonders wichtig, das die Haferflocken alle zerkleinert werden und sich das Proteinpulver gut mit den anderen Zutaten vermischt. Das X3 Pro Proteinpulver von Got7Nutrition eignet sich meiner Meinung sehr gut für die Muffins bzw. den Teig, da es eine Mischung aus Milch- Molke- und Ei-Protein ist, dadurch sehr hochwertig ist und den Teig schön klebrig macht und bindet.
Zum Schluss gebt ihr die Himbeeren dazu und fügt, wenn der Teig zu dickflüssig ist, noch etwas Milch hinzu.
Ihr solltet den Teig dann zügig in leicht eingefettete Muffinförmchen geben (meine sind von IKEA), da der Teig sonst noch dickflüssiger und fester wird.

Dann backt ihr die Muffins für ca. 15 Minuten bei 175 Grad Celsius Umluft. Behaltet sie aber am besten etwas im Auge :)


Zu den Muffins kann ich euch auch das "Protein Spread" - ebenfalls von Got7Nutrition *klick* empfehlen. Es schmeckt fast so wie Nutella und wirklich sehr gut zu den Muffins. Die Nährwerte sind zwar auch recht kalorien- und fetthaltig, jedoch ist auch ein vergleichbar hoher Eiweißgehalt vorhanden, was es meiner Meinung nach zu einem besseren Produkt als die normalen Haselnuss-/ Schokocremes macht.


Wenn ihr die Muffins nachmacht - was ich wirklich nur wärmstens empfehlen kann - benutzt doch bitte den Hashtag #SophiasRezepte oder einfach #MrsSuperSophia damit ich eure Kreationen sehe.
Viel Spaß beim essen.

Xoxo, Sophia

*PR Sample von Got7Nutrition

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen