Stuff for Beauties


Dienstag, 8. Juli 2014

Catrice neue Lippenstifte ( Ultimate Colour, Ultimate Shine, Ultimate Gel Colour )Herbst/Winter 2014 - Lippenswatches & Review




Hey ihr Lieben :)

Wie in meinem letztem Post versprochen, möchte ich euch die Lippenprodukte genauer vorstellen. Damit die sie übersichtlicher bleiben unterteile ich sie so weit es geht in die Produktlinien von Catrice.
Ich fange mit den Lippenstiften an weil ich sie sehr gelungen finde und die Farben auch wirklich gerne mag <3


Oben seht ihr erst mal ein Bild meiner Lippen ohne Produkt drauf. Die Lippenstifte- besonders die nicht so stark deckenden sehen auf den verschiedenen natürlichen Lippenfarben natürlich immer etwas unterschiedlich aus. deswegen wollte ich euch das Bild als kleine Orientierung geben :)



Ultimate Shine Gel Colour 090 Better Than Nude
Ein sehr schönes natürliches und dezentes Nude. 
Ich kenne mich leider noch nicht so gut mit Nudetönen aus obwohl ich sie auf Fotos und bei anderen immer super schön finde. Irgendwie habe ich vorher nie einen Nude Lippenstift gefunden der mir gefällt und steht. Ich habe mal einen der neuen Maybelline Nudes von meiner Mutter ausprobiert aber ich sah etwas "tot" aus und wenn das Make-up Rötungen, Pickel und andere Hautunreinheiten nicht hundertprozentig abgedeckt hat, stachen sie schön aus dem Gesicht heraus. Das ist ja auch nicht Sinn der Sache...
Deswegen bin ich sehr froh bei Catrice einen so schönen und einfachen Nudeton gefunden zu haben. Er lässt sich sehr einfach auftragen, ist cremig und fühlt sich sehr geschmeidig an. Dadurch das er sich so schön auf den Lippen anfühlt wird man ihn bestimmt öfters auftragen müssen, aber damit habe ich  kein  Problem. Außerdem muss man den Preis auch noch mit einbeziehen und der ist mit 3,99€ unschlagbar.


Zu einem dezenten Make-up Look sieht er natürlich und zurückhaltend aus. Zu einem dunklem Smokey Eye richtet er die Blicke auf die Augen :)



Ultimate Gel Colour 100 Sweet Macaron
Natürliches, frisches rosa mit leichtem Glanz.
Solche Farben kann ich nicht genug haben. Dieser Lippenstift hat für mich die perfekte "My-Lips-But-Better" Farbe und wird definitiv ein neuer sommerlicher Alltagslippenstift.

Ich denke das jeder schon in etwa so eine Farbe haben wird, aber dennoch kann ich es persönlich nicht lassen mir immer wieder neue zuzulegen. Dieser ist ebenfalls sehr cremig und lässt die Lippen noch schön glänzen. Ein natürlicher, sommerlicher aber unauffälliger Ton.




Ultimate Shine 290 Chestnut Tree
Ein gewöhnungsbedürftigerer Ton. Bestimmt nicht für jeden etwas.
Obwohl ich zugeben muss, dass ich ihn gar nicht so schlimm finde wie ich es erwartet habe. Früher wurden solche bräunlichen Töne rauf und runter getragen aber mit der Zeit sind sie jetzt in die hinteren Reihen gegangen. Ich mag lieber andere Farben aber ich kann mir vorstellen das einige genau nach so einem Ton gesucht haben. 
Ich könnte ihn mir zu einem markanten Lidstrich oder einem "Cut Crease - Look" auch gut vorstellen.



Ultimate Shine 300 Pink A Berry
Beeriges Rosa mit dezentem Frost - Finish.
Auch wenn ich normalerweise nicht so ein großer Fan von Frost Finishes bin, mag ich auch diesen Lippenstift sehr gerne. (Langsam erkennt man meine Liebe zu den neuen Catrice Lippenstiften :D)
Der Frost Effekt ist nicht zu stark sondern nur sehr leicht sodass es meiner Meinung nach eher wie ein starker Schimmer wirkt. 
Bei diesem Lippenstift erkennt man auch den herbstlichen Touch weil er so eine schöne, beerige Note hat. Dennoch wirkt er frisch und bringt Farbe in das Gesicht.


Ich finde das er perfekt zu allen möglichen Make-up Looks aussehen kann: Sowohl zu einem matten Smokey Eye sowohl auch zu einem dezenteren Look.


Ultimate Colour 350 MATTador 
Knalliges, mattes Rot mit orangen Unterton.
BÄM- So ein rot suche ich! Allein der Farbton zieht alle Blicke ohne Umwege sofort auf die Lippen - und dann ist er auch noch matt. Das bringt den Doppel - Hingucker Effekt und lässt auch den letzten kalten Gedanken an den Winter verschwinden. ( Zugegeben: Eine typischer Herbst/Winter - Ton ist es jetzt nicht, aber was soll's: Ich liebe ihn trotzdem. )
Sowie im Sommer als auch im Winter passt er gut <3

Er lässt sich leicht auftragen und ist super deckend. Kleine trockene Stellen werden verziehen aber die Lippen sollten für einen matten Lippenstift grundsätzlich eher gut gepflegt sein, damit er nicht "bricht" und komisch aussieht. Ich habe ihn ohne Lipliner aufgetragen ( weil ich keinen roten habe...) aber es ist definitiv empfehlenswert um eine sauberere Kontur zu schaffen.


Zusammenfassen mag ich die Lippenstifte alle sehr gerne weil sie alle eine sehr gute Qualität in Sachen Pigmentierung, Textur und Preis-Leistungs-Verhältnis haben. 
Alle kosten 3,99€ und haben übrigens noch einen leicht süßlichen Geruch ;)

Nicht unbedingt die gewöhnlichsten Farben für ein Herbst/Winter Sortiment, aber dennoch meine zukünftigen, alltäglichen Begleiter.
Ihr werdet sie garantiert in meinen kommenden Video Tutorials sehen :*



Welchen findet ihr am Schönsten? Welchen mögt ihr nicht so gerne und habt ihr schon einen den ihr euch kaufen wollt?

Xoxo, Sophia



Kommentare:

  1. Also Better than Nude und Chestnut Tree gefallen mir eindeutig am besten. Der Rote Lippenstift sieht echt total schön aus und steht dir. Nur leider passt Rot nicht zu mir. Daher werde ich wohl nur Better than Nude und Chestnut Tree holen.

    LG

    AntwortenLöschen
  2. Ich glaube, das mit braunen Lippenstiften ist Rufmord. Pre-Internet hab ich sie supergerne getragen, dann hab ich all die "Wääh, braun"-Blogposts gelesen. Am Anfang hab ich mich über die negativen Meinungen gewundert, aber mit der Zeit fand ich braune Lippenstifte auch immer schlimmer. Chestnut Tree finde ich total schön für ein Herbst-/Wintersortiment. Und ich glaube schon, dass die ein oder andere Bloggerin ihn auch viel schöner fand als bloß "gar nicht so schlimm", wie man überall liest. Ich finde, braune Lippenstifte sollten nicht mehr als omamäßig verurteilt werden. Ich bin (fast) 16 und trage am liebsten Knallpink (also so Candy Yum Yum etc.) und ich find's trotzdem gut. Ok, genug über braune Lippenstifte, aber ich musste das mal loswerden :D Danke für die Fotos und den ausführlichen Bericht. Sweet Macaron habe ich gleich für eine Freundin zum Geburtstag gekauft. Für mich wird es wohl Better Than Nude werden, und - rein aus Prinzip :D - Chestnut Tree. Die matten Lippenstifte find ich total super, hab aber schon sehr viele in der Art. Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also damit meinte ich, dass man sich (unbewusst) der Minung anderer anpasst. Passiert ja auch, wenn man einen Modetrend das erste Mal sieht und ihn absolut graue haft findet, aber dann tragen es alle und man findet es super. So bloß umgekehrt ist das glaube ich teilweise mit braunen Lippenstiften :)

      Löschen